Deutschland Weltmeister Wie Oft?

Deutschland Weltmeister Wie Oft
Mensen zoeken ook naar Frans voetbalelftal 2 Italiaans voetbalelftal 4 Engels voetbalelftal 1.

Wann wurde Deutschland das erste Mal Weltmeister?

Wie oft wurde Deutschland Weltmeister? –

  • Deutschland wurde das erste Mal Fußballweltmeister im Jahr 1954. Der Triumph der deutschen Kicker kam sehr überraschend. Schließlich schlug die Mannschaft die favorisierten Ungarn mit 3 zu 2 Toren im Finale. Beim Aufeinandertreffen in der Vorrunde hatte die deutsche Equipe noch glatt mit 3 zu 8 gegen die Ungarn verloren.
  • Nach der Niederlage im Finale von 1966 gegen England in Wembley konnte die deutsche Mannschaft das nächste Finale, an dem sie teilnahm, im Jahr 1974 wieder für sich entscheiden. In München schlugen die Recken um Franz Beckenbauer die Niederlande mit 2 zu 1 Toren. Direkt nach dieser Weltmeistermannschaft verkündete der wohl beste Torjäger aller Zeiten seinen Rücktritt. Gerd Müller schnürte nach dem Titelgewinn seine Schuhe nicht mehr für die DFB-Auswahl.
  • Den dritten und vorerst letzten Weltmeistertitel errang die deutsche Mannschaft 1990 in Italien. Vorher hatte die Nationalmannschaft die Endspiele von 1982 und 1986 verloren. Nach 1990 gelang der deutschen Mannschaft im Jahr 2002 nochmals der Einzug ins Finale. Gegen Brasilien verlor sie ohne ihren besten Feldspieler Michael Ballack, der nach einer Gelbsperre das Spiel als Zuschauer betrachten musste.