Was Ist Das Längste Wort In Deutschland?

Was Ist Das Längste Wort In Deutschland
Das längste deutsche Wort – welches könnte es sein? Ein bekanntes Beispiel hierfür ist das Deutsche, das berühmt-berüchtigt dafür ist, für alles ein Wort zu haben. Das offiziell längste deutsche Wort war 63 Buchstaben lang und der Name eines Gesetzes: Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz.

Was ist das längste Wort was es gibt?

Wie lauten die längsten Wörter in anderen Sprachen? – Das längste Wort im Oxford English Dictionary ist „ Pneumonoultramicroscopicsilicovolcanoconiosis ” Es besteht aus 45 Buchstaben und bezeichnet eine Lungenkrankheit. Ärztinnen und Ärzte gebrauchen im Alltag jedoch eher die Kurzform P45.

Das längste, anerkannte finnische Wort hat 61 Buchstaben. „ Lentokonesuihkuturbiinimoottoriapumekaanikkoaliupseerioppilas ” bedeutet Flugzeug-Jet-Turbinenmotor-Assistenz-Mechaniker, Unteroffizier, in Ausbildung.

„ Tweedehandsemotorverkoopsmannevakbondstakingsvergaderingsameroeperstoespraakskrywerspersverklaringuitreikingsmediakonferensieaankondiging ” ist mit 136 Buchstaben das längste, jedoch ausgedachte Wort in Afrikaans. Es bedeutet so viel wie “druckreife Ankündigung einer Medienkonferenz in einer Pressemitteilung bezüglich der Rede des Veranstalters während des Gewerkschaftsstreiks in einem Gebrauchtwagenhandel. Was Ist Das Längste Wort In Deutschland Eines sei gesagt: Egal, um welche es sich handelt – Sprache hat unglaublich viel zu bieten. Manchmal sogar mehr, als wir wissen. Sprache überrascht, sie schlägt Weltrekorde und macht aus klein ganz groß. Sprache ist dynamisch und kreativ, sie trennt, aber verbindet noch mehr. Die menschliche Sprache lebt davon, Buchstaben und Wörter nach bestimmten Regeln miteinander zu kombinieren.

  • “, und wird im Alltag nicht gebraucht;
  • Das längste bulgarische Wort „ Непротивоконституционствувателствувайте ” ist ebenfalls erfunden und hat 39 Buchstaben;
  • Es kann mit folgendem Satz übersetzt werden: „Handle nicht entgegen der Verfassung! In der indigene Sprache Ojibwe, die in Kanada und den USA gesprochen wird, bedeutet „ miinibaashkiminasiganibiitoosijiganibadagwiingweshiganibakwezhigan ” (66 Buchstaben) so viel wie „Blaubeerkuchen”;

Dieser Artikel hat aufgezeigt, dass jene Kombinationsmöglichkeiten ebenso grenzenlos sind, wie die menschliche Kreativität.

Was ist das längste deutsche Wort 2022?

63 Buchstaben Längstes Wort der deutschen Sprache abgeschafft – Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz ist das längste Wort der deutschen Sprache. Politiker haben es nun abgeschafft. Die Suche nach einem Nachfolger des Begriffs beginnt.

Selbst die glorreiche Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaftskapitänswitwe sah neben ihm alt aus: Jetzt verschwindet das Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz aus dem mecklenburg-vorpommerischen Landesrecht – und aus den Herzen der Sprachwissenschaftler.

Das Gesetz mit dem Kürzel „RkReÜAÜG” galt jahrelang als längstes Wort der deutschen Sprache. Nun wird es nicht mehr gebraucht. Der Schweriner Landtag beschloss vergangenen Mittwoch, das Gesetz mit dem vollen Namen „Rinderkennzeichnungs- und Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz” aufzuheben.

  • 1999 war es als Schutz der Verbraucher vor der Rinderseuche BSE eingeführt worden;
  • Weil BSE-Tests für gesunde Rinder an Schlachthöfen auf Vorschlag der EU nun entfallen, fällt auch die Notwendigkeit für das lediglich sechs Paragrafen umfassende Gesetz mit den 63 Buchstaben weg;

Es soll nun durch eine neue Verordnung ersetzt werden. Sie soll „Landesverordnung über die Zuständigkeiten für die Überwachung der Rind- und Kalbfleischetikettierung” heißen, berichtet eine Sprecherin des Schweriner Landwirtschaftsministeriums. Fernab der Seuche ist das Gesetz längst woanders zu einem Phänomen geworden: in der Sprachwissenschaft.

  1. „Das derzeit längste authentische Wort im deutschen Sprachgebrauch ist dieses Gesetz”, berichtete der Berliner Sprachforscher Professor Anatol Stefanowitsch noch vor wenigen Wochen;
  2. Sprachwissenschaftler berücksichtigen nur Wörter, die wirklich schon einmal in veröffentlichten Texten verwendet wurden – und das wurde „RkReÜAÜG” bis zuletzt;

Durch die deutsche Liebe zu komplexen Verordnungen und Gesetzen entstehen Stefanowitsch zufolge immer neue solcher Bandwurmwörter. „Die meisten richtig langen Worte stammen meistens aus Gesetzestexten. ” Aber auch chemische Fachbegriffe seien manchmal von rekordverdächtiger Länge.

  1. Das Gesetz zur Rindfleischetikettierung stand so exemplarisch für eine Besonderheit der deutschen Sprache: Theoretisch sind im Deutschen unendlich lange Begriffe erfindbar, ohne dass das Wort ein Ende findet;

Um das zu zeigen, hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) einmal spaßeshalber den Begriff Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetzesentw urfsdebattierklubdiskussionsstandsberichterstattungsgeldantragsformular ins Leben gerufen.

  • Top-Jobs des Tages Jetzt die besten Jobs finden und per E-Mail benachrichtigt werden;
  • Ähnlich geeignet für wahllose Wortverlängerungen sind auch das Finnische und Ungarische, erzählt GfdS-Geschäftsführerin Andrea-Eva Ewels;
See also:  Wann Ist Muttertag In Deutschland 2022?

„Da wird jede grammatische Funktion einfach an das Wort angehängt. ” Anders ist es in Sprachen wie dem Türkischen oder Englischen. Dort werden zusammengesetzte Substantive meistens auseinandergeschrieben, erläutert Sprachforscher Stefanowitsch. Laut Oxford English Dictionary ist das längste Wort des Englischen nur 45 Buchstaben lang: pneumonoultramicroscopicsilicovolcanoconiosis ist der Begriff für eine in Deutschland als Quarzstaublunge bekannte Lungenkrankheit.

Weil man Schriftsysteme wie das Arabische und Hebräische nicht mit dem lateinischen Alphabet vergleichen könne, ist laut Stefanowitsch unklar, welches weltweit das buchstabenreichste Wort ist. Dem Gesetz ergeht es nun wie seiner Vorgängerin: Die Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung, sogar vier Buchstaben länger, wurde 2007 aufgehoben, erzählt Stefanowitsch.

„RkReÜAÜG” nahm den inoffiziellen Platz ein. Jetzt beginnt die Suche nach einem neuen Rekordhalter. „Nun müssen sich andere Bundesländer um ein langes Wort bemühen”, sagt die Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums. Die Fußstapfen des mecklenburg-vorpommerischen Gesetzes sind jedoch groß – und vor allen Dingen lang.

  1. 1999 hat es das Gesetz sogar unter die zehn Wörter des Jahres geschafft, berichtet Ewels;
  2. „Weil es eben so schön lang war;
  3. ” In den Duden schaffte es das Gesetz dagegen nie, berichtet Nicole Weiffen vom Duden-Verlag;

Der Auswahl neuer Wörter gehe ein komplexes Prozedere voraus, in dem geprüft werde, ob ein Wort mit gewisser Häufigkeit im deutschen Sprachgebrauch auftauche. Duden-Spitzenreiter ist derzeit mit 36 Buchstaben die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung. Das Gesetz aus Mecklenburg-Vorpommern habe es dagegen nie in den täglichen Sprachgebrauch geschafft – verständlich, findet Ewels: „Lange Wörter sind manchmal einfach unbequem.

Was ist das längste einsilbige deutsche Wort?

In einen Sketch zweier österreichischer Kabarettisten, wird das längste einsilbige, deutsche Wort gesucht. Die Lösung wird mit Borschtsch (der traditionelle russische Eintopf) gefunden. Als Zugabe, wird der zweite Fall dieses Wortes genannt: ‘des Borschtschs’.

Was ist das zweit längste deutsche Wort?

Die längsten Wörter im Duden

Rang Stichwort im Duden Anzahl der Buchstaben (ohne Bindestriche)
1. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung 44
2. Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung 36
3. Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft 34
4. Arbeiterunfallversicherungsgesetz 33

.

Was ist das schwerste Wort auf Deutsch?

Was ist das kürzeste Wort?

Die kürzesten deutschen Wörter haben immer mindestens zwei Buchstaben wie beispielsweise ab, an, in, zu und so weiter.

Was ist ein langes deutsches Wort?

Das offiziell längste deutsche Wort war 63 Buchstaben lang und der Name eines Gesetzes: Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz.

Welches Wort hat 33 Buchstaben?

Längstes deutsches Wort – Mit den genannten Kriterien gibt es für das längste deutsche Wort zwei erste Plätze: 

  • Arbeiterunfallversicherungsgesetz.
  • Bundesausbildungsförderungsgesetz.

Beide sind 33 Zeichen lang. Für die ewige Bestenliste reicht das aber nicht. Bis Juni 2013 glänzte hier das Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz (63 Zeichen). Allerdings hat es ausgedient; das entsprechende Gesetz ist weggefallen und somit ist auch der einstige Spitzenreiter aus Texten verschwunden.

Was ist das älteste Wort der Welt?

Britische Forscher lauschen zurück – und nach vorn. Worte wie “ich” und “wir” sind mindestens 15. 000 bis 20. 000 Jahre alt. Das Wort “dirty” ist hingegen vom Aussterben bedroht. Könnten wir uns mit einem Steinzeitmenschen verständigen? Es würde schon halbwegs gehen, meint Mark Pagel, Evolutionsbiologe der University of Reading, der die Entwicklung der Sprache(n) so interpretiert wie die der Lebewesen: „Wir könnten einen Zeitreisenden mit einem ,Wörterbuch‘ ausstatten, in dem heutige Wörter stehen, die damals ähnlich geklungen haben.

  • Er könnte damit keine sehr komplizierten Diskussionen führen, würde aber auch nicht in Probleme geraten;
  • ” Denn manche Wörter wandeln sich langsam, vor allem häufig gebrauchte, hier trägt die Parallele mit den Genen: „I, who, we, one, two, three” sind „resistent gegen Evolution”, sie sind zugleich „die ältesten Wörter”, sind „mindestens 15;
See also:  Woher Kommt Das Gas In Deutschland?

000 bis 20. 000 Jahre alt” und haben „damals zumindest ähnlich geklungen”. Aber der häufige Gebrauch alleine macht es nicht, es geht auch um Typus, Wörter wie „and” und „but” entwickeln sich laut Pagel hundert Mal rascher als die stabilen Zahlwörter, auch Verben und Adjektive sind evolutionär kurzlebig, Substantive hingegen halten sich wieder.

Welches Wort hat die meisten E?

Das längste deutsche Wort im Guinness-Buch der Rekorde –   Das Guinness-Buch der Rekorde wäre nicht das Guinness-Buch der Rekorde, wenn es nicht noch einen draufsetzen könnte. Sollte man meinen. Die 85 Buchstaben des Schauspeilerbetreuungs … , Sie wissen schon, knackt es nämlich nicht ganz.

Was ist das häufigste Wort?

Im Duden-Korpus ist das häufigste Substantiv „Jahr’. Es folgen „Euro’, „Uhr’, „Prozent’ und „Deutschland’.

Welches Wort hat die meisten O?

Die meisten aufeinanderfolgende Vokale in einem Wort – Ganz anders verhält es sich aber, wenn man auf einem Familienabend oder einer Party die Frage nach den Wörtern mit den meisten aufeinanderfolgenden Vokalen oder Konsonanten beantworten kann. Das wohl bekannteste deutsche Wort mit den meisten gleichen aufeinanderfolgenden Vokalen dürfte Zoooologe sein.

  • Zoooologe enthält gleich vier Mal hintereinander den Buchstaben o und steht für einen Oologen , der im Zoo arbeitet;
  • Oologen sind Vogeleierkundler;
  • Ein Zoooologe ist demnach ein im Zoo tätiger Vogeleierkundler;

In den Duden hat es der Zoooologe nicht geschafft, dafür aber drei Wörter mit nicht nur vier sondern fünf aufeinanderfolgenden Vokalen: zweieiig, Donauauen und Treueeid. Es handelt sich bei diesen drei Wörtern, genau wie beim Zoooologen, um zusammengesetzte Wörter.

Was ist das schwerste Wort der Welt?

W er das schwierigste Wort der deutschen Sprache sucht, soll nicht unter den exotischen Fremdwörtern Ausschau halten. Den Amphibrachys oder den Pterodactylus schlägt von vornherein jeder im Wörterbuch nach, das minimiert die Fehlerquote. Aufs orthografische Glatteis lassen wir uns eher durch vermeintlich allzu Vertrautes führen.

Deshalb sind Kandidaten für den Titel des am häufigsten falschgeschriebenen Wortes eher aggressiv (gerne nur mit einem G), grölen (oft mit H in der Mitte wie Höhle ) oder grapschen (meist mit B wie Grabbeltisch oder Englisch grab ).

Doch die Krone gebührt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dem Wort tschüs. Es wird in der Mehrzahl der Fälle falsch geschrieben – mit zwei S. 489. 000 Google-Belegen für die korrekte Schreibweise stehen 917. 000 für die falsche gegenüber. Zwar lässt der Duden das Wort seit 1996 mit zwei S zu (so wie er auch grabschen mittlerweile als Variante erlaubt – mein Computer unterkringelt es aber noch, der Gute!), aber das ist nur die Deppenschreibweise.

Welches Wort hat alle Buchstaben?

Ein in der deutschen Sprache oft verwendetes Pangramm ist der Satz „Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern’, der weder Umlaute noch das Eszett enthält. Ein verbreitetes Pangramm ohne diesen Mangel ist die Phrase „Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich’ (54 Buchstaben ).

Welches Land hat die längsten Wörter?

Das längste deutsche Wort – so entstehen Kompositionen

Das längste Wort der Welt – Das längste Wort der Welt ist ein englisches Wort. Es hat 189. 819 Buchstaben und man braucht über drei Stunden, um es zu sagen. Es ist der chemische Name für ein Titin Protein. Leider ist es für niemanden besonders hilfreich, da wir es eher nicht im Alltag benutzen würden.

Dem Guinness Weltrekord zufolge kommt das längste Wort der Welt aus Sanskrit. Es hat 195 Buchstaben und sieht so aus: निरन्तरान्धकारित-दिगन्तर-कन्दलदमन्द-सुधारस-बिन्दु-सान्द्रतर-घनाघन-वृन्द-सन्देहकर-स्यन्दमान-मकरन्द-बिन्दु-बन्धुरतर-माकन्द-तरु-कुल-तल्प-कल्प-मृदुल-सिकता-जाल-जटिल-मूल-तल-मरुवक-मिलदलघु-लघु-लय-कलित-रमणीय-पानीय-शालिका-बालिका-करार-विन्द-गलन्तिका-गलदेला-लवङ्ग-पाटल-घनसार-कस्तूरिकातिसौरभ-मेदुर-लघुतर-मधुर-शीतलतर-सलिलधारा-निराकरिष्णु-तदीय-विमल-विलोचन-मयूख-रेखापसारित-पिपासायास-पथिक-लोकान्.

Schön, oder? Es tauchte das erste Mal in der Literatur auf und beschreibt eine Region in Tamil Nandu in Indien. Es ist offiziell das längste Wort der Welt. Das sind sie also, einige der längsten Wörter der Welt. Welches werdet ihr lernen? Wenn ich eins wählen müsste, wäre es definitiv das Ojibwe-Wort für Blaubeerkuchen, denn das kann zumindest irgendwann mal nützlich sein!.

See also:  Wie Viele Bäume Gibt Es In Deutschland?

Wie viele Buchstaben hat das Wort Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz?

Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz ist mit 63 Buchstaben eines der längsten real verwendeten zusammengesetzten Hauptwörter der deutschen Sprache (zumal es auch mit der Aufhebung des Gesetzes ein gültiges deutsches Wort zur Beschreibung einer nun historischen Tatsache bleibt).

Was ist das älteste Wort der Welt?

Britische Forscher lauschen zurück – und nach vorn. Worte wie “ich” und “wir” sind mindestens 15. 000 bis 20. 000 Jahre alt. Das Wort “dirty” ist hingegen vom Aussterben bedroht. Könnten wir uns mit einem Steinzeitmenschen verständigen? Es würde schon halbwegs gehen, meint Mark Pagel, Evolutionsbiologe der University of Reading, der die Entwicklung der Sprache(n) so interpretiert wie die der Lebewesen: „Wir könnten einen Zeitreisenden mit einem ,Wörterbuch‘ ausstatten, in dem heutige Wörter stehen, die damals ähnlich geklungen haben.

Er könnte damit keine sehr komplizierten Diskussionen führen, würde aber auch nicht in Probleme geraten. ” Denn manche Wörter wandeln sich langsam, vor allem häufig gebrauchte, hier trägt die Parallele mit den Genen: „I, who, we, one, two, three” sind „resistent gegen Evolution”, sie sind zugleich „die ältesten Wörter”, sind „mindestens 15.

000 bis 20. 000 Jahre alt” und haben „damals zumindest ähnlich geklungen”. Aber der häufige Gebrauch alleine macht es nicht, es geht auch um Typus, Wörter wie „and” und „but” entwickeln sich laut Pagel hundert Mal rascher als die stabilen Zahlwörter, auch Verben und Adjektive sind evolutionär kurzlebig, Substantive hingegen halten sich wieder.

Was ist der längste Satz auf der Welt?

Am Sonntag ist Welttag des Buches. Aus diesem Anlass hier eine Liste mit kuriosen und mithin unnützen Fakten über Bücher.

  • Den Rekord bei den aus öffentlichen Bibliotheken gestohlenen Büchern hält das «Guinness Book of Records».
  • Die kürzeste Kurzgeschichte besteht aus sechs Wörtern und wird Ernest Hemingway zugeschrieben. Sie lautet «For sale: baby shoes, never worn».
  • Der längste Roman heisst «Marienbad My Love»  (2013). Das Werk eines gewissen Mark Leach umfasst siebzehn Bände mit insgesamt fast 18 Millionen Wörtern. Davor galt Marcel Prousts «A la recherche du temps perdu» mit 13 Bänden und knapp 13 Millionen Wörtern als Rekordhalter.
  • Den Rekord für den längsten Satz hielt jahrelang «Les Misérables» von Victor Hugo. Ein Satz darin umfasst 823 Worte. Der Rekordhalter wurde inzwischen abgelöst von «The Rotter’s Club» (2001, dt. “Erste Riten”) von Jonathan Coe, der im englischen Original 13’955 Wörter umfasst. Noch länger ist nur Nigel Tomms absurdes Kunstwerk «The Blah Story», ein einziger Satz aus 2’403’109 ‘Blah’s.
  • Das Buch «Le train de nulle part» von Michel Dansel enthält kein einziges Verb.
  • Das teuerste Buch der Welt hat Bill Gates für 30,8 Millionen Dollar auf einer Auktion ersteigert. Es ist der «Codex Leicester», eine Sammlung von Notizen und Skizzen von Leonard da Vinci.
  • Als grösstes Buch der Welt bezeichnet wird die Kuthodaw-Pagode in Mandalay, Myanmar. In 729 pavillonartigen Tempeln liegen je eine beschriftete Marmorplatte. Zusammen ergeben sie den Pali-Kanon über das Leben und die Lehren Buddhas.